Der Philharmonische Chor Siegen mit seinen etwa 80 Mitgliedern gehört zu den renommiertesten und traditionsreichsten Chören der Region. Gegründet und geformt durch Herbert Ermert, steht er seit dem Jahr 2000 unter der künstlerischen Leitung von Lothar R. Mayer. Sein Repertoire umfasst die gesamte Bandbreite der klassischen, geistlichen und weltlichen Chormusik, darunter auch selten zu hörender Werke, wie etwa die Oratorien „Moses“ von Max Bruch und „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg. Regelmäßig konzertiert der Chor mit namhaften Solisten und Orchestern im In- und Ausland. Besondere Aufmerksamkeit erlangte der Chor durch die deutschen Erstaufführungen von Paul McCartney’s „Standing Stone“ und des „Ecce Cor Meum“.         

 

Mitglieder

 

 

….. Internes und Aktuelles …..

Zur Generalprobe am 7. März in Recklinghausen und zum Konzert am 9. März in Hamm werden Busse eingesetzt. Informationen, Fahrpläne und Mitfahrlisten hängen während der Chorproben aus.

   

 

   

 

nächstes Konzert

 


Freitag, 8. März 2019, 20 Uhr

Leonhard – Gläser – Saal, Siegen

Joseph Haydn:

Missa in tempore belli, C-Dur (Paukenmesse)

Sinfonie Nr. 100, G-Dur (Militärsinfonie)

Felix Mendelssohn-Bartholdy:

Verleih uns Frieden gnädiglich (Gebet nach Worten Martin Luthers)

 

Katharina Borsch, Sopran

Lina Hoffmann, Alt

Tobias Glagau, Tenor

Jan Schulenburg, Bass

Philharmonischer Chor Siegen

Konzertchor des Städt. Musikvereins Hamm

Neue Philharmonie Westfalen

Leitung: Lothar R. Mayer